Kraftnahrung in der Stillzeit


Wenn das Baby endlich auf der Welt ist, fängt für alle ein neues Leben an. Das ist wunderschön, manchmal aber auch anstrengend – besonders für Mütter, die ihr Kind stillen. Denn das sorgt zwar für viele Momente voller Glück und Innigkeit, aber es kostet auch Kraft: Das Baby braucht jetzt viele Nährstoffe, das es sich bei seiner Mama holt, weshalb die richtige Ernährung in der Stillzeit genauso wichtig wie während der Schwangerschaft.

Damit Ihr kleiner Schatz gut gedeihen kann und auch Sie fit bleiben und sich wohl fühlen, ist eine Erhöhung der Energiezufuhr wichtig. Stillende Frauen sollten 500 Kalorien mehr pro Tag einkalkulieren, damit die Energie für Mutter und Kind ausreicht. Aber natürlich geht es nicht nur um Quantität, sondern auch und vor allem um Qualität. Junk Food mag ausreichend viele Kalorien liefern, genügend Nährstoffe hat es aber nicht zu bieten. Gerade jetzt spielen Nährstoffe aber eine besonders bedeutende Rolle, denn ein Mangel kann zu Müdigkeit führen und sogar zur sogenannten Wochenbettdepression beitragen. Was in der Stillzeit besonders gut tut?

Anders als in der Schwangerschaft brauchst du jetzt deinem Baby zuliebe auf nichts mehr zu verzichten. Auch Sushi mit rohem Fisch, Carpaccio, Tatar oder Rohmilchkäse kannst du dir wieder schmecken lassen. Einige Lebensmittel gibt es allerdings, die manchen Babys Bauchweh oder andere Probleme machen können, wenn stillende Mütter sie essen, wie z.B Kohl, Zwiebel, oder auch mit viel Fruchtsäure Orange, Mandarinen,...

Aber wenn es deinem Kind rundum gut geht und dir auch, dann darfst du jetzt alles essen, worauf du Appetit hast und verträgst. Achte dabei aber unbedingt auf eine hohe Nährstoffdichte! Im Klartext: Bringe bevorzugt Lebensmittel auf den Tisch, die möglichst viele Vitamine, Mineralstoffe und andere gesunde Inhaltsstoffe enthalten. Auf jeden Fall eine super Wahl sind:

  • Obst, Gemüse und Kräuter

  • Vollkornprodukte

Nüsse und Kerne

  • Fisch

  • Fleisch und Wurst (in Maßen)

  • Milch und Milchprodukte (Joghurt, Quark, Käse etc.)

Damit geht es nicht nur dir besser; die richtige Ernährung in der Stillzeit Ernährung hilft deinem Baby dabei, sich gut und gesund zu entwickeln. Ähnlich wie schon in der Schwangerschaft kommt es dabei auf einige Nährstoffe wie z.B. Folsäure und Magnesium besonders an, weil sie hauptsächlich dafür sorgen, dass sich das Gehirn von Säuglingen in den sehr wichtigen ersten sechs Lebensmonaten optimal entwickelt. Vor allem bei diesen Nährstoffen ist der Bedarf in der Stillzeit erhöht.


(QUELLE: EAT SMARTER https://eatsmarter.de/ernaehrung/kinderernaehrung/ernaehrung-waehrend-der-stillzeit)


Kraftpakete für Mamis - 100 % Bioqualität

Um dich gut und einfach in deinem Wochenbett und Stillzeit zu versorgen, gibt es meine Power-Smoothie's. Mit diesem Smoothie hast du ALLE Nährstoffe inclusive, die du jetzt benötigst.



Kerzenheimer Str. 101, 67304 Eisenberg,

T 0176 92 27 27 61 I E manuma@t-online.de

©2023 by YOGA with MANU

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon